OSB Platten

contifinish, ungeschliffen, formaldehydfrei verleimt

ArtikelnummerArtikelStärkeDimensionStck./HubAusführung
060504026121OSB 4, BAZ 9,1-61812 mm250 x 125 cm78stumpf
060504026122OSB 4, BAZ 9,1-61812 mm280 x 125 cm78stumpf
060504026124OSB 4, BAZ 9,1-61812 mm300 x 125 cm78stumpf
060504026153OSB 4, BAZ 9,1-61815 mm250 x 125 cm60stumpf
060504026155OSB 4, BAZ 9,1-61815 mm280 x 125 cm60stumpf
060504026156OSB 4, BAZ 9,1-61815 mm300 x 125 cm60stumpf
060504026182OSB 4, BAZ 9,1-61818 mm250 x 125 cm52stumpf
060504026223OSB 4, BAZ 9,1-61822 mm250 x 125 cm42stumpf
060504026299OSB 4, BAZ 9,1-61815 mm250 x 125 cm60Nut & Feder
060504026300OSB 4, BAZ 9,1-61822 mm250 x 125 cm42Nut & Feder
060504026120OSB 3, n. DIN EN 30012 mm250 x 67,5 cm78Nut & Feder
060504026152OSB 3, n. DIN EN 30015 mm250 x 67,5 cm60Nut & Feder
060504026181OSB 3, n. DIN EN 30018 mm250 x 67,5 cm52Nut & Feder
060504026222OSB 3, n. DIN EN 30022 mm250 x 67,5 cm42Nut & Feder
060504026252OSB 3, n. DIN EN 30025 mm250 x 67,5 cm38Nut & Feder
060504026302OSB 3, n. DIN EN 30030 mm250 x 67,5 cm32Nut & Feder

Anmerkung:

Wir weisen drauf hin, das auf Grund von Lieferverzögerungen beim Produkt OSB 3, N+F, Standardmaß 250×67,5 cm

auch auf das Alternativmaß 205×67,5 cm ausgewichen werden kann.


 

Definition

OSB-Platten sind Mehrschichtplatten, die aus langen, schlanken Spänen (Strands) mit vorbestimmter Form und Dicke hergestellt werden. In den Deckschichten werden die Strands generell in Längsrichtung der Platte ausgerichtet = „orientiert“, während sie in den Mittellagen kreuzweise angeordnet sind. Obwohl OSB-Platten aus relativ großen Holzspänen bestehen, ist die Oberfläche verhältnismäßig glatt, was durch Schleifen noch verbessert werden kann. Zur Herstellung von OSB-Platten wird frisches Waldholz – sowohl Nadel- (Fichte, Kiefer) als auch Laubholz – verwendet. Auf Grund der guten mechanischen Eigenschaften sind OSB-Platten besonders geeignet für tragende Konstruktionen. Die typischen Anwendungsgebiete sind aussteifende Wand- und Deckenbeplankungen im Holzbau. Verschiedene Produktqualitäten stehen für unterschiedliche Einsatzbereiche zur Verfügung. Besonders hochwertige OSB-Platten werden völlig formaldehydfrei verleimt und sind damit hervorragend geeignet für den Einsatz in Wohnräumen. Fragen Sie unsere Holzexperten nach den vielen Möglichkeiten, die moderne OSB-Platten bieten. Als Holzfachhandel für Raubling, Rosenheim, München sowie ganz Bayern sind wir Ihre erste Adresse zum Bauen mit Holz.

Normen und Zulassungen

Am Markt sind OSB-Platten als geregeltes Bauprodukt (nach DIN EN 300, überarbeitete Fassung prEN300:2004) und als „nicht geregeltes Bauprodukt“ mit bauaufsichtlicher Zulassung vertreten, beide Produktgruppen sind für die Verwendung im Bauwesen zugelassen.

Bauaufsichtlich zugelassene OSB-Platten bieten technische und ökologische Kennwerte auf höherem Niveau als normkonforme OSB-Platten nach EN 300.

Werden in Ausschreibungen Platten mit bauaufsichtlicher Zulassung verlangt, müssen Platten mit der geforderten Zulassung geliefert werden, weil sie spezifische Kennwerte aufweisen, mit denen der Planer offensichtlich gerechnet hat.

Quelle: GD Holz Berlin

Ab Jan. 2009 sind nur noch OSB zulässig die charakteristische Werte enthalten. Es können OSB 3 und 4 nach EN 13986 als geregelte Bauprodukte eingesetzt werden. Die bauaufsichtliche Zulassung von OSB-Platten wird in der Zukunft nicht mehr erforderlich sein, da die Klassifizierung der OSB-Produkte in die Ziffern 1 bis 4 alle Anwendungsbereich der neuen DIN 1052 abdeckt.

DIN 1052:2004-08 NEU – Was hat sich geändert?

  • OSB nach EN 13986/EN 300 wird mit charakteristischen Rechenwerten beschrieben und kann dadurch im konstruktiven Holzbau eingesetzt werden.

Die neuen mechanischen Eigenschaften unterscheiden sich von den alten Eigenschaften:

  • charakteristische Werte nach neuer DIN 1052
  • zulässige Spannungen nach alter DIN 1052
  • die DIN 1052 NEU hat ein völlig neues Sicherheitskonzept (semiprobabilistisch)

Beispiel: OSB 4 EN 13986 gegenüber OSB 4 bauaufsichtlich zugelassen

  • mechanische Festigkeiten auf gleichem Niveau
  • formaldehydfreie Verleimung bei beiden Platten vorhanden
  • bauphysikalische Kennwerte auf gleichem Niveau

Auswirkung für den Handel in Deutschland und Europa:OSB EN 13986 ist

  • bauaufsichtlich geregelt
  • gekennzeichnet mit der Normkonformität durch das CE-Zeichnen
  • zu berechnen nach DIN 1052 2004:08 Deutschland oder EC 5 in Europa (Eurocode 5)
  • das künftige statische und bauphysikalische Berechnungsprogramm und
  • Ausschreibungstexte werden sich an OSB 3, OSB 4 nach EN 13986 Normenstandard orientieren

Klassifizierung OSB-Produkte

Unterschiedliche OSB-Qualitäten werden mit den Ziffern 1-4 bezeichnet, dabei gilt: Je höher die Zahl, desto hochwertiger ist das Produkt. Per Definition sind für unterschiedliche Anwendungen folgende Einteilungen festgelegt:

  • OSB/1: Platten für allgemeine Zwecke und für Inneneinrichtungen (einschl. Möbel) zur Verwendung im Trockenbereich
  • OSB/2: Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Trockenbereich
  • OSB/3: Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Feuchtbereich
  • OSB/4: Hochbelastbare Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Feuchtbereich

Einsatzbereiche

Im konstruktiven und dekorativen Bereich:

  • Tragende Deckenbeplankung
  • Aussteifende Wandbeplankung
  • Fußbodenaufbau
  • Verpackungen, Kisten, Paletten
  • Möbelgestelle
  • Laden-, Bühnen- und Messebau
  • Betonschalung
  • Bauzäune

Quelle: Verein Deutscher Holzwerkstoffindustrie

Verarbeitung/Tipps

Noch nicht vorhanden.